KAMA


Our KAMA Prototype - © Siri Warren


Daniela Krautsack
Stumpergasse 49/33
1060 Wien

TEL: 0699 1046 9281


KAMA hat ein großes Ziel: Großmütter und Großväter ein digitales Buch in die Hand zu geben, mit dem sie so einfach mit Kindern, Enkeln, anderen lieben Familienmitgliedern und Freunden in Kontakt treten können, wie wir das mit Smartphone, Tablet und Laptop tun.

Über kurze Distanzen und lange. Mittels Videokonferenz, Audio und Schreibfunktion. Für Omas, die noch fit sind und ihrem Enkerl mittels Videocall noch Gute Nacht sagen wollen und Opas, die nach einem Schlaganfall ihren Pflegern sprachlos vermitteln können, was sie trinken und essen möchten.

Wir haben KAMA entwickelt, weil wir unseren älteren Menschen die Einsamkeit nehmen wollen. Wir wollen sie ins Zentrum der Familie rücken, dort, wo sie hingehören. Stundenlanges Sitzen vor dem Fernseher und Warten auf einen Besuch, der wochenlang nicht kommt? Mit KAMA vernetzen sich unsere Großeltern auf Knopfdruck mit uns und nehmen an unserem täglichen Geschehen teil.

KAMAs ist ein Buch, das aus Buchseiten und einem Screen besteht. Es ist universell designt, bruch- und wasserfest und lädt sich von alleine wieder auf. Updates passieren automatisch, ohne dass Oma und Opa Hand anlegen müssen. Für Großeltern mit motorischen Einschränkungen wird das Buch mit Audiofunktionen maßgeschneidert. Nach und nach wird KAMA an jede physische Einschränkung angepasst.

Und in der Zeit, wo Oma und Opa nicht mit ihrer Familie kommunizieren, laden wir sie ein, mittels Audiofunktion Anekdoten und Lebensweisheiten zu diktieren, Lieblingsrezepte, Familiengeschichten, alles was sie den nächsten Generationen hinterlassen möchten.

Aus den archivierten Daten wird auf Knopfdruck ein digitales und physisches Buch, mit dem auch die Ururenkel noch die Stimme ihrer Ahnen hören und ihre Schrift lesen.

KAMA steht für Kommunikation und Erinnerungen.



Haben Sie sich schon einmal gefragt was Mobilität mit Ihrem Wohlbefinden zu tun hat?
mehr »

Das Klimasparbuch Wien ist ein Ratgeber- und Gutscheinbuch zum Klimaschutz im Alltag. Es beinhaltet praktische Tipps zum Energiesparen und den schonenden Umgang mit Ressourcen im Alltag.
mehr »

Smart Meter sind eine Schlüsseltechnologie für die zukünftige Energieversorgung. Dennoch treffen sie bei Teilen der Bevölkerung eher auf Ablehnung und Skepsis. Diese ablehnende Haltung ist zum großen Teil durch die unzureichende Erklärung von Nutzen, Potenzialen und Risiken begründet. Mithilfe der im Projekt entwickelten „Erklärvideos“ zu Smart Metern, in denen wesentliche Aspekte dieser Technologie objektiv und fachlich fundiert dargestellt werden, sollen Bewusstseinsbildung und Akzeptanz für diese Technologie geschaffen werden.
mehr »