Mobilitätskarte




Die Mobiltätskarte wird im Lauf des Jahrs 2015 eine Innovation im Ticketbereich bringen: Die Mobiliätskarte beinhaltet eine Jahrskarte für die Wiener Linien und die Möglichkeit eine Reihe von Mobiltätsangeboten bargeldlos mit dieser Karte zu bezahlen:

  • Citybikes mieten
  • WIPARK Garagen
  • Eletroautos laden
  • evtl auch Carsharing wie car2go

Die Karte kostet 377 Euro, also um 12 Euro mehr als die darin enthaltene Jahreskarte, und bietet im Gegenzug eine Reihe von Kostenvorteilen.



Wiener Linien

Quando

 



Der überparteiliche Verein SOL besteht seit 1979 und hat 2000 Mitglieder in ganz Österreich. SOL ist die Abkürzung für „Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil“:
mehr »

Buchtipp: Solaranlagen Selbstbau Für alle SelfWoMen! Dieses Buch vermittelt die Grundlagen und praktische Tipps um solarthermische Anlagen selbst zu dimensionieren und zu bauen.
mehr »

https://www.flickr.com/photos/myfuturedotcom/6053502302
Beim Smart Citizens Lab Marktplatz am 9. 5. 2015 wird ein Reparatur Cafe angeboten. Es besteht dabei die Möglichkeit  kaputte Geräte unter fachlicher Anleitung der MitarbeiterInnen des Reparatur- und Servicezentrums (R.U.S.Z.)  selbst zu reparieren um sie weiter nutzen zu können.
mehr »